Politischer Austausch zwischen Jusos und Bürgermeisterkandidat Hornung

Allgemein

Jusos mit Warendorfs Bürgermeisterkandidat Andreas Hornung

Gemeinsam mit Warendorfs Bürgermeisterkandidat Andreas Hornung erörterten die Jusos im Kreis Warendorf am Freitag vergangener Woche, was junge Menschen in der Region zurzeit bewegt. 

Beim Treffen der jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, welches diesmal in der Kreishauptstadt stattfand, stellte sich Hornung selbst, ebenso wie seine politischen Ziele vor. Mit großem Interesse erkundigte er sich anschließend über die Themen, welche für junge Menschen in der Region aktuell wichtig sind. Neben regionsübergreifenden Problemen wie der Informationsasymmetrie zwischen Ausbildungsplatzangebot und –nachfrage oder den unzureichenden Mobilitätmöglichkeiten im Kreisgebiet, berichteten die Jusos auch über Neuigkeiten aus ihren jeweiligen Heimatorten. Die Diskussionsthemen reichten von der Veränderung des Schulsystems bis zur Notwendigkeit der gesellschaftlichen Integration von Menschen mit Fluchtgeschichten. Einigkeit herrschte vor allem auch darüber, dass in unserer heutigen Gesellschaft gleichgeschlechtliche Paare mit allen Rechten einer Familie ausgestattet werden sollten.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 579627 -